Über Uns

KOMM MIT ist eine unabhängige, private, gemeinnützige Organisation, die seit mehr als 35 Jahren das solidarische Miteinander in Europa unter Kindern und Jugendlichen fördert. Die interkulturelle Jugendbegegnung steht hierbei besonders im Fokus.

Mit eigens organisierten Sportveranstaltungen, mit olympischem Charakter, bringt KOMM MIT jedes Jahr über 25.000 Kinder und Jugendliche aus über 60 verschiedenen Nationen in mehreren Ländern Europas zusammen. Über das sportliche sowie kulturelle Rahmenprogramm lernen die Kinder und Jugendlichen wichtige und nachhaltige Werte für das gesellschaftliche Zusammenleben. Gegenseitiger Respekt, die Akzeptanz von Unterschieden sowie die Anerkennung der Leistung anderer sind fundamentale Werte für ein friedliches und solidarisches Miteinander.

Neben der Völkerverständigung in Europa und der Welt fördert KOMM MIT mit verschiedenen Projekten:

Unsere Ziele

Für die gesellschaft

  • Akzeptanz von Unterschieden erhöhen
  • Gemeinsamkeiten stärken
  • Solidarität, Respekt und Partizipation erlebbar machen
  • Interkulturelle Begegnungen und internationale Kontakte ermöglichen
  • Für Toleranz und gegen Rassismus eintreten
  • FremdenFREUNDlichkeit bewirken
  • Gesundheitliche Aufklärung
  • Politische Bildung fördern
  • Interkulturelle Kompetenzen erweitern
  • Erste internationale Erfahrungen ermöglichen
  • Offenheit für Unbekanntes schaffen
  • Interesse an weiteren interkulturellen Lernerfahrungen fördern
  • Anerkennung und Dank für das Ehrenamt erhöhen
  • Plattformen für ehrenamtliches Engagement aufbauen
  • Internationale Netzwerke unter Engagierten bilden

Für den Sport

  • Freundschaften entstehen lassen
  • Sozialkompetenzen erweitern
  • Außersportliche Angebote schaffen
  • Bindung zum Verein erhöhen
  • Gemeinsame Werte vorleben
  • Fairplay-Gedanke auf und neben dem Platz erlebbar machen
  • Aufmerksamkeit und Reichweite erhöhen
  • Vorurteile abbauen und Akzeptanz schaffen
  • Junge Engagierte befähigen und vernetzen
  • Ehrenamt durch Nachwuchsförderung sichern
  • Fortbildungen zur Qualitätssteigerung anbieten

Finanzierung

KOMM MIT finanziert sich seit jeher selbst und erhält keine Zuschüsse oder finanzielle Unterstützungen.

In den vergangenen 37 Jahren haben wir mehr als 700.000 Kinder und Jugendliche aus über 60 Nationen zusammenführen können und mehr als 100.000 Trikots und 40.000 Bälle den Vereinen an der Basis zukommen lassen. Über 2.500 ehrenamtliche Trainer*innen haben wir in den letzten Jahrzehnten geehrt und mit Reisekostenzuschüssen Mannschaften geholfen, die ohne diese Zuschüsse ihren Spieler*innen eine Teilnahme nicht hätten ermöglichen können – alles aus Eigenmitteln finanziert. Durch die Teilnahme an unseren Veranstaltungen zur Völkerverständigung, können wir unsere diversen Förderprojekte finanzieren. Letztendlich geht alles von der Basis wieder zurück an die Basis.

Seit 1983

KM_1983
Gründung in Bonn
Ziel: Förderung der Völkerverständigung über den Kinder- und Jugendsport.
KM_1993
1. Interkontinentales Projekt zur Völkerverständigung
Sportveranstaltung für deutsche und senegalesische Jugendmannschaften in Dakar/Senegal.
KM_1997
Straßenkinder unserer einen Welt
Unterstützung des Förderprojektes von Jürgen Klinsmann
KM_2000
Jugendtrainer der Woche
Langjährige Aktion zur Anerkennung ehrenamtlicher Arbeit der Jugendtrainer*innen und Betreuer*innen. Start Vergabe der Freiplätze für Chancengleichheit
KM_2004
Bist DU stärker als Alkohol?
Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung – begleitet von KOMM MIT.
KM_2010_1
Girls am Ball
ist der Name des langjährigen KOMM MIT-Projekts zur Förderung des Mädchenfußballs in Deutschland.
KM_2011
U 17 KOMM MIT 4-Nationenturnier
Als offizieller DFB-Kooperationspartner im Bereich der Jugendförderung unterstützt KOMM MIT seit 2011 dieses traditionsreiche Turnier des DFB.
KM_2013
„100 stille Helden –Jugendtrainer*in des Jahres“
Förderprojekt von 2013 - 2015. Gemeinsam mit einer fachkundigen Jury, bestehend u. a. aus Uli Stielike und Erich Rutemöller wurden die Jugendtrainer*innen für ihre Arbeit honoriert und somit ein Zeichen in der Öffentlichkeit gesetzt. Die Gewinner*innen wurden zu einer einwöchigen Bildungsreise nach Spanien eingeladen.
KM_2016
1. FUSSBALLHELDEN-Bildungsreise
Andauerndes, bundesweites Förderprojekt: „Fussballhelden – Aktion Junges Ehrenamt“
Im Zuge der mehr als 25 Jahre anhaltenden Kooperation mit dem DFB fördert KOMM MIT zudem die Anerkennungskultur des DFB im Bereich „Junges Ehrenamt“. (Verankert im DFB Masterplan)
KM_2021
GIRL POWER
Den Mädchenfußball unterstützen wir seit Jahrzehnten und setzen mit gezielten Förderungen immer wieder neue Impulse.
Das „Girls-Football-Festival“ setzt mit ausgewählten Workshops auch Akzente in der Persönlichkeitsentwicklung junger Mädchen und Frauen.
1983
1984
1993
1993
1997
1998
2000
2004
2008
2010
2010
2011
2012
2013
2014
2016
20/21
2022
KM_1984
1. KOMM MIT-Turnierveranstaltung in Spanien
Beginn der Kooperation mit dem DFB
KM_1998
Start Vereinsförderung
Seit ca. 25 Jahren
» 8.500 Mannschaften
» 100.000 Trikots
» 40.000 Bälle
Die KOMM MIT-Vereinsförderung ist eine der längsten und nachhaltigsten Fördermaßnahmen in diesem Bereich.
KM_2003
Schiedsrichter*in mit Pfiff
Förderprojekt von KOMM MIT zur Förderung des jungen Schiedsrichterwesens.
KM_2008
1. Veranstaltung unter der Schirmherrschaft der UEFA in Barcelona, Spanien
ALLtogether – european youth football festival
KM_2010_2
2. Veranstaltung unter der Schirmherrschaft der UEFA in Linz, Österreich
ALLtogether – european youth football festival
KM_2012
Start Kooperation Deutsche Krebshilfe
Präventionsprojekt im Jugendfußball der Deutschen Krebshilfe und KOMM MIT. Unter dem Motto „Die Zukunft im Blick! Sei clever – leb gesund!“ werden gemeinsame Aktionen zu den Themen „ausgewogene Ernährung“, „vorsichtiger Umgang mit der UV-Strahlung“ und „Nichtrauchen“ initiiert und umgesetzt.
KM_2014
3. Veranstaltung unter der Schirmherrschaft der UEFA in Berlin, Deutschland
am Olympiastadion in Berlin zur WM 2014
ALLtogether – european youth football festival

Unser Team

Gemeinsam schaffen wir Großartiges

Cookie Plugin von Real Cookie Banner