INTERNATIONALE JUGENDFUSSBALLTURNIERE

Offizieller Kooperationspartner des DFB
adidas

Fußballforschung aktuell

Unsere Rubrik Fußballforschung aktuell hilft dir, Ergebnisse aus der Forschung für dich und deine Fußballmannschaft zu nutzen und auf dem Rasen umzusetzen. Unser Experte Prof. Dr. Daniel Memmert ist geschäftsführender Direktor und Professor am Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Schiri, das war Abseits!

Stefanie Hüttermann, Benjamin Noël und Prof. Dr. Daniel Memmert von der Deutschen Sporthochschule Köln haben in ihrer Studie den Zusammenhang zwischen der Fehlerquote bei Abseitsentscheidungen und dem Blickwinkel der Schiedsrichterassistenten zwischen dem Zuspieler und dem Verteidiger untersucht. Darüber hinaus haben sie in einer laborgestützten Untersuchung den maximalen Blickwinkel von zehn Schiedsrichterassistenten bestimmt und diesen ins Verhältnis zu ihrer Leistung an der Seitenlinie gesetzt. Weiterlesen

Originalquelle: Schiri, das war Abseits!

Fussballforschung aktuell_Förderung der Kreativität

Förderung der Kreativität

Der Einfluss des Regulationsfokus auf kreative Lösungen im Fußball

Prof. Dr. Daniel Memmert, Stefanie Hüttermann und Josef Orliczek (2013) von der Deutschen Sporthochschule Köln wendeten die Regulationsfokustheorie des kanadischen Psychologen Tory Hggins im Bereich des Fußballs an. Dafür untersuchten sie die Auswirkungen der beiden Regulationsfoki hinsichtlich kreativer Lösungen bei bestimmten Spielsituationen. Weiterlesen

Originalquelle: Förderung der Kreativität

Fußballforschung aktuell_Taktische Leistung jugendlicher Fußballtalente

Taktische Leistung jugendlicher Fußballtalente

Beim DFB nehmen bei der Förderung von Fußballtalenten die taktische Kreativität (divergentes taktisches Denken) und die taktische Spielintelligenz (konvergentes taktisches Denken) bereits im Training von jungen Spielern eine wichtige Rolle ein. Prof. Dr. Daniel Memmert und sein Team entwickelten Methoden, um beide Parameter zu messen und analysierten die Entwicklung von Auswahlspielern an Talentstützpunkten. Weiterlesen

Fußballforschung aktuell_Aufmerksamkeitstraining im Sportspiel

Aufmerksamkeitstraining im Sportspiel

Ein Weltklassespieler wie Lionel Messi hat die Fähigkeit, in einer Spielsituation alle relevanten Spieler wahrzunehmen und fundierte taktische Entscheidungen zu treffen, um z.B. mittels einer Blicktäuschung einen „No-Look“-Pass zu spielen. Im Fußball erbringen nicht nur Spieler, sondern auch Trainer und Schiedsrichter unglaubliche visuelle Aufmerksamkeitsleistungen. Prof. Dr. Daniel Memmert von der Deutschen Sporthochschule Köln und Dr. Philipp Fulrey haben sich mit den Aufmerksamkeitsprozessen im Sport beschäftigt. Weiterlesen

Originalquelle: Aufmerksamkeitstraining

Fußballforschung aktuell_Methoden im Mädchenfußball

Tore erzielen – Tore verhindern

Ziele, Inhalte und Methoden im Mädchenfußball

Tief durchatmen, kurzer Anlauf, harter Schuss, ohrenbetäubender Jubel – mit diesem Tor hat sie sich in die Vereinsgeschichte gekickt. Sie? Ja, denn Fußball ist schon lange keine Männerdomäne mehr. Prof. Dr. Jürgen Buschmann und Prof. Dr. Daniel Memmert befassten sich mit der ersten Stufe der DFB-Förderkonzeption in Bezug auf den weiblichen Nachwuchs. Hier steht vor allem die Spielidee „Tore erzielen – Tore verhindern“ im Vordergrund. Weiterlesen

Praxisbeispiele

Originalquelle: Mädchenfußball

Fußballforschung aktuell_So klappts auch mit dem Elfmeter

So klappt´s auch mit dem Elfmeter

Selbst die besten Fußballer verschießen mal einen Elfmeter. Doch woran liegt das? Das Institut für Kognitions- und Sportspielforschung an der Deutschen Sporthochschule Köln hat untersucht, welche Faktoren Einfluss auf den Erfolg oder Misserfolg beim Elfmeterschießen haben. Dazu haben Prof. Memmert und sein Forschungsteam die Elfmeterschießen der UEFA-Europameisterschaften von 1984 – 2010 und die der FIFA-Weltmeisterschaften von 1982 – 2012 angesehen und das Schussergebnis anhand folgender sechs Einflussfaktoren analysiert: rotes Trikot, Schussbein, Erfahrung, Nationalität, Schussreihenfolge und Schussrichtung. Weiterlesen

Originalquelle: Elfmeterschießen

Daniel MemmertUnser Experte Prof. Dr. Daniel Memmert ist geschäftsführender Direktor und Professor am Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Nachdem er 2003 an der Deutschen Sporthochschule Köln promovierte (Auszeichnung: dvs-Nachwuchspreis, Bronze) und sich 2008 an der Elite-Universität Heidelberg habilitierte (Auszeichnung DOSB-Wissenschaftspreis, Bronze), war er von 2009 bis 2016 Institutsleiter am Institut für Kognitions- und Sportspielforschung an der Deutschen Sporthochschule Köln. 2014 hatte Prof. Dr. Daniel Memmert eine Gast-Professur an der Universität Wien inne.

Seine wissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkte liegen in der Bewegungswissenschaft, in der Sportpsychologie sowie in der Sportinformatik. Die neuesten, populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen von ihm als Mitautor sind „Der Fußball. Die Wahrheit. Fußballspiele werden im Kopf entschieden“, „Revolution im Profifußball. Mit Big Data zur Spielanalyse 4.0“ sowie „Elfmeter. Die Psychologie des Strafstoßes“.


Noch mehr KOMM MIT


JUNIOR&COACH

JUNIOR&COACH

Newsletter

Newsletter

Katalog bestellen

Turnierkatalog bestellen