Hygienebestimmungen für die KOMM MIT-Turniere 2021

Die Gesundheit ist das Wichtigste im Leben. Diese gilt es zu schützen. Als langjähriger Kooperationspartner des DFB im Bereich der Jugendförderung setzen wir bei der Durchführung unserer Veranstaltungen 2021 auf das Muster-Hygienekonzept des DFB, sowie auf die Empfehlungen der örtlichen Gesundheitsämter und Behörden. Über diesen Leitfaden für den Trainings- und Spielbetrieb im Amateurfußball haben wir unsere Bestimmungen und Grundsätze abgeleitet, sodass wir alle notwendigen Hygienemaßnahmen pflichtbewusst umsetzen.

Bei allen Maßnahmen und Turnierveranstaltungen gilt: Der Schutz der Gesundheit steht über allem und die behördlichen Verfügungen sind vorrangig zu beachten. An diesen werden sich unsere Veranstaltungen streng orientieren.

Den nachfolgenden Punkten liegen die derzeitigen Bestimmungen (Stand: 20.07.2020) zugrunde. Änderungen sind vorbehalten!

Allgemeine Hygieneregeln

Neben dem Platz:

  • Es gilt das Einhalten des Mindestabstands (1,50 Meter) in allen Bereichen außerhalb des Spielfeldes. Ausnahmen sind anhand lokaler und behördlicher Verordnungen auszurichten
  • Körperliche Begrüßungsrituale (z. B. Händedruck/Umarmungen) sind zu unterlassen
  • Empfehlung zum Waschen der Hände mit Wasser und Seife (mindestens 30 Sekunden) und/oder Desinfizieren der Hände
  • Beachten der Hust- und Niesetikette (Armbeuge oder Einmaltaschentuch)
  • Die Personen die nicht am Spiel teilnehmen und sich auf dem Gelände befinden sind dazu verpflichtet eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Personen, die ein ärztliches Attest zur Befreiung von dieser Verordnung vorzeigen können sind von dieser Regel ausgeschlossen

Auf dem Platz:

  • In Spielpausen ist der Mindestabstand auch auf dem Spielfeld einzuhalten
  • Unterlassen von Spucken und von Nase putzen auf dem Spielfeld

Verdachtsfälle COVID-19

  • Es werden strenge Regelungen festgelegt die zu einer schnellen Aufklärung von Verdachtsfällen auf eine COVID-19-Erkrankung führen
  • Eine Teilnahme am Spielbetrieb ist für alle Beteiligten nur bei symptomfreiem Gesundheitszustand möglich
  • Personen mit verdächtigen Symptomen müssen die Sportstätte umgehend verlassen bzw. dürfen diese gar nicht betreten:
      • Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome
      • Die gleiche Empfehlung gilt, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen
  • Bei einem positiven Test auf das Coronavirus gelten die behördlichen Festlegungen zur Quarantäne. Es wird jedoch empfohlen, die betreffende Person mindestens 14 Tage aus dem Trainings- und Spielbetrieb zu nehmen. Gleiches gilt bei positiven Testergebnissen in demselben Haushalt

Organisatorisches

  • Es gelten immer die jeweils lokal gültigen Verordnungen
  • KOMM MIT unterweist alle Trainer*innen und Vereinsverantwortlichen in die Vorgaben und Maßnahmen zum Spielbetrieb.
  • Personen, die diese Regeln nicht einhalten, sind im Rahmen des Veranstaltungsrechts der Zutritt zu der Sportstätte nicht zu gewähren bzw. der Sportstätte zu verweisen.
  • Vor der Aufnahme des Turnierbetriebs werden alle teilnehmenden Personen rechtzeitig aktiv über die Hygieneregeln in verständlicher Weise informiert. Dies gilt für sämtliche Personen der teilnehmenden Mannschaften und Vereine, sowie für die Schiedsrichter*innen und sonstige Funktionsträger*innen.
  • Alle weiteren Personen, die sich auf dem Sportgelände aufhalten, werden ebenfalls über die Hygieneregeln rechtzeitig in verständlicher Weise informiert werden. Die Sportstätte bietet vor allem im Zugangsbereich sowie am Eingang von Vereinsheimen ausreichend Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten.

Sportanlagen

  • Wasch- und Desinfektionsmaterial in öffentlichen Bereichen sind vorhanden
  • Keine großen Ansammlungen von Menschen, wie zum Beispiel die Eröffnungsfeier. Die Abschlussfeier mit Siegerehrung findet in einer angepassten Form statt. Auch weitere Rahmenprogrammpunkte werden wir entsprechend den Empfehlungen der Gesundheitsämter und öffentlichen Behörden entsprechend anpassen
  • Wege auf den Sportanlagen werden nach Zu- und Abgängen eingeteilt
  • Das Mitbringen eigener Getränkeflaschen, die in der eigenen Unterkunft befüllt worden, wird vorausgesetzt
  • Die von KOMM MIT verwendeten Trainingsleibchen werden nach jeder Einheit gewaschen
  • Die verwendeten Bälle werden nach jedem Spiel desinfiziert

Turnieranreise

Der Personenverkehr in Reisebussen ist unter bestimmten Hygienemaßnahmen (z. B.: Maskenpflicht, feste Sitzplätze, gründliche Reinigung und Desinfektion der Reisebusse) wieder zugelassen. Demnach werden wir die An- und Abreise der Mannschaften mit Reisebussen zu den Turnierveranstaltungen 2021 anbieten. Die Auswahl und Kommunikation mit den Busunternehmen folgt in enger Absprache mit KOMM MIT. Vor der Fahrt werdet ihr über die Vorschriften und das von dem Busunternehmen erarbeitete Hygienekonzept aufgeklärt.

Erneute Absage der Turniere durch Covid-19

Wir geben unser Bestes dafür, dass wir unsere Turniere im Jahr 2021 wieder stattfinden lassen können! Sollte dies durch neue Erkenntnisse in Bezug auf die Covid-19 Pandemie nicht möglich sein, informieren wir euch bereits jetzt über die Möglichkeiten der Stornierung und der Veranstaltungsabsage!

Eine Absage einer Turnierveranstaltung erfolgt grundsätzlich unabhängig von anderen Turnierveranstaltungen. Die Absage erfolgt ebenfalls nur dann, wenn die Behörden eines Turnierlandes ein Verbot einer Veranstaltung verhängen oder wenn ein Einreiseverbot für teilnehmende Mannschaften besteht.

Für den Fall, dass eine Absage der Turnierveranstaltungen im Jahr 2021 vollzogen werden muss, werden wir uns zeitnah bei euch melden um die Situation zu besprechen. Wir bieten auch dann wieder drei Optionen an, die sich bereits in 2020 bewährt haben.

  1. Ihr habt die Möglichkeit eure Mannschaft kostenlos auf ein anderes Turnier umzubuchen. In diesem Fall ist es irrelevant ob das ersetzte Turnier zum gleichen oder einem späteren Zeitpunkt stattfindet
  2. Ihr könnt euren bezahlten Betrag in einen Gutschein umwandeln und diesen für das ausgefallene Turnier im Jahr 2022 einsetzen
  3. Ihr erhaltet den von euch bezahlten Betrag abzüglich der in den AGB festgelegten Bedingung zurück. Der von uns einbehaltene Betrag wird euch in Form eines Gutscheins für ein beliebiges KOMM MIT-Turnier gut geschrieben.

Für den Fall, dass keine Grundlage für eine Absage einer Turnierveranstaltung aus der Seite der KOMM MIT Gesellschaft besteht, ihr euer gebuchtes Turnier dennoch auf Grund einer unklaren Situation absagen möchtet, gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wichtig dabei: Durch die aufgeführten Maßnahmen soll das Infektionsrisiko minimiert werden, wobei eine hundertprozentige Sicherheit für alle Beteiligten nicht garantiert werden kann. Das Muster-Hygienekonzept geht von der Situation aus, dass eine Ansteckung mit Sars-CoV-2 zwar möglich, die Wahrscheinlichkeit aber durch das Vorhandensein gezielter Hygienemaßnahmen sehr gering ist. Zusätzlich werden Hinweise gegeben, welche weiteren Maßnahmen im Fall einer Veränderung der Ausgangslage mit höherem Infektionsrisiko zu risikominimiertem Spielbetrieb führen können.

Stand: 20.07.2020 – Änderungen vorbehalten!