Sportanlagen

Rund 25.000 Teilnehmer*innen besuchen jährlich die KOMM MIT-Turniere. Keine Frage, dass bei einer solchen Anzahl an Fußballbegeisterten die Sport- und Platzanlagen zu den wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Turnier gehören. KOMM MIT sucht die Sportanlagen und Fußballplätze mit großer Sorgfalt aus und überprüft sie regelmäßig auf ihre Tauglichkeit.
KOMM MIT kooperiert an allen Turnierorten mit ortsansässigen Vereinen und bietet somit allen Teilnehmer* innen die Möglichkeit, bereits auf den Sportplätzen Land und Leute kennenzulernen!

Spanien

Die Turniere werden auf Natur- und Kunstrasenplätzen in verschiedenen Stadien entlang der Costa de Barcelona Maresme ausgetragen. Besonders hervorzuheben sind die Kunstrasenplätze in den Stadien von Sant Vicenç de Montalt, in Sant Pol, Blanes sowie in Santa Susanna und im Stadion von Pineda de Mar. Die Spielfelder sind in hervorragendem Zustand und alle Stadien verfügen über Umkleiden, Duschen und einen Kiosk.

ITALIEN

Die Sportanlage der Stadt Riccione und FYA 3 Villaggi Riccione, auf der wir seit 2009 unsere Turniere in Italien austragen, besteht aus einem Stadionplatz (Kunstrasen), einem weiteren hochwertigen Kunst- sowie einem Naturrasenplatz. Umkleiden, Duschen und ein Kiosk sind vorhanden. Darüber hinaus stehen uns weitere Natur- und Kunstrasenplätze in der Umgebung von Riccione zur Verfügung, auf denen u.a. die Kleinfeldspiele ausgetragen werden.

Kroatien

Die Turniere an der kroatischen Adriaküste werden auf Natur- und Kunstrasenplätzen einer Platzanlage in Medulin, in fußläufiger Entfernung zu den meisten Unterkünften gelegen, ausgetragen (Meerblick inklusive!). Sanitäranlagen und eine Snackbar sind vorhanden. Bei Bedarf werden weitere Natur-/Kunstrasenplätze in der näheren Umgebung genutzt. Die Finalspiele Deiner Spieler*innen finden im Stadion in Pula in einzigartiger Atmosphäre statt.

niederlande

Die moderne Sportanlage des FC Ommen verfügt über zehn Natur- und Kunstrasenplätze in bester Qualität. Zwei Tribünen, Umkleidekabinen, Duschen und WCs sind vorhanden. Das Vereinsheim verfügt über eine Snackbar, in der Deinen Spieler*innen lokale Imbissspezialitäten angeboten werden. Für den Spaß in den Spielpausen sorgen ein Minisoccer-Court und eine Hüpfburg.

Deutschland

Der Munich-Summer-Cup wird auf der modernen Sportanlage des SV Lohhof, die über fünf Groß- und ein Kleinfeld verfügt, ausgetragen (Natur- und Kunstrasenfelder). Umkleiden, Duschen und WCs sind vorhanden. Im Vereinsheim/an Verpflegungsständen werden alle Teilnehmer*innen „zünftig“ verpflegt. Mitgereiste Fans können von der Tribüne aus Ihrem Team zujubeln und vielleicht ist der Spirit des FC Bayern München noch zu spüren, der hier auch das eine oder andere Mal vor seinen Heimspielen trainiert hat.

Das Leipziger Halltenturnier wird in der Sporthalle der Sportschule „Egidius Braun“ Leipzig (Sächsischer Fußballverband) ausgetragen. Es wird parallel auf drei Kleinfeldern gespielt. In der Halle sind Umkleideräume und Duschen für Dich und Deine Mannschaft vorhanden.

Deutschland Frankreich

Nicht nur die Europabrücke, sondern auch der Elsass-Spring-Cup steht für die Verbindung zwischen Kehl und Straßburg, Deutschland und Frankreich. Das dortige Turnier wird im wohlbekannten Rheinstadion in Kehl auf drei Naturrasen- und einem Kunstrasenplatz, nur wenige Schritte vom Rhein entfernt, ausgetragen. Die Sportanlage verfügt über eine Tribüne, Umkleiden, Duschen, WCs und eine Snackbar. Im Sommer finden hier oftmals Testspiele europäischer Erstligisten statt. Weitere Spielstätten (Natur-/Kunstrasen) befinden sich in Straßburg und der Umgebung.

Cookie Plugin von Real Cookie Banner